Hilfe nach Abzocke

Ist "das Kind in den Brunnen gefallen" lassen Sie sich nicht hinhalten und erklären Ihren Widerspruch schriftlich. Schalten Sie nötigenfalls einen Anwalt für Internetbetrug ein oder kontaktieren Sie eine Verbraucherschutzzentrale.

Nähere Informationen dazu: www.verbraucherzentrale.de